Wir bilden Sie aus zum/r: 
 podologisch geprüften FachfUßpfleger/in !

Unsere Fußpflegeausbildung

Wir bilden Sie zum/zur podologisch geprüften Fachfußpfleger/in aus. Mit dieser Ausbildung können Sie entweder selbstständig oder angestellt arbeiten.

Wir bieten eine Intensivschulung (5 Tage) an und ein Komplettangebot (7 Tage). Im Komplettangebot absolvieren Sie zusätzlich zur Fachfußpflege drei weitere Seminare: 

  • Fußreflexzonenmassage
  • Seminar zum diabetischen Fuß
  • Spangentechnik

Fußpflegeschule Fay
Mörikestraße 13
73770 Denkendorf

Es lohnt sich!

Mein Fußpflege und Massage Studio basiert auf den Ausbildungen von Frau Fay.
Sie ist ein wundervoller Mensch, und es macht einfach großen Spaß, bei Ihr die Ausbildung zu machen. Preislich liegt sie mehr als im Rahmen.
Es lohnt sich!
Vielen Dank Frau Fay

profile-pic
Jannine Bauer 13.05.2017

Laden Sie sich unsere Infomappe herunter!

In unserer Infomappe finden Sie alle Informationen zur Fachfußpflege und unserer Fußpflegeausbildung zusammengefasst.

Ablauf unserer Intensivausbildung
(5 Tage):

​Unsere Fußpflege Ausbildung stützt sich auf 2 Säulen: Theorie & Praxis.

Theoretische Ausbildung

Wir legen großen Wert auf die theoretische Ausbildung, denn nur so können Sie Ihre Kunden umfassend beraten und die unterschiedlichsten Fragen sicher beantworten. 

Theorie im Selbststudium

Den theoretischen Teil lernen Sie selbstständig zu Hause (so sparen Sie Urlaubstage, Fahrt- und Übernachtungskosten).

 Wir stellen ihnen die Theorieunterlagen selbstverständlich zu Verfügung.

Besprechung offener Fragen vor Ort

Am ersten Tag der Schulung gehen wir die Theorieunterlagen noch einmal gemeinsam durch und besprechen offene Fragen. 

Theorieprüfung

Damit Sie den "Kopf frei" haben, legen Sie die Prüfung gleich zu Beginn ab. Anschließend kümmern wir uns um die Praxis. 

Praktische Ausbildung

Nach Abschluß der Theorie können wir uns dem praktischen Teil der Fußpflege widmen.
Viele Modelle stellen Ihnen die unterschiedlichsten Füße zum Üben zur Verfügung. So erlernen Sie das sichere Arbeiten mit Fräsern und Geräten. 

Fußmassage

Sie erlernen eine entspannende Fußmassagen. Diese können Sie als als Zusatz Ihren Kunden anbieten

Geräte & Instrumente

Wir weisen Sie ausführlich in verschiedene Geräte unterschiedliche Hersteller ein. Außerdem lernen Sie Aufsätze und Fräser kennen, die Sie in Ihrer täglichen Arbeit brauchen werden. Weiterhin zeigen wir Ihnen wie Sie Ihre Arbeitsmaterialien fachgerecht sterilisieren. 

Praktisches Arbeiten

Das Herzstück unserer Ausbildung. Sie führen praktische Arbeiten in der Fachfußpflege an einer Vielzahl von Modellen aus.

Sie werden mit den verschiedensten Füßen konfrontiert und werden entsprechende Fußpflegen direkt durchführen.

Praktische Prüfung

Zum Abschluss der Ausbildung findet die praktische Prüfung statt. Diese wird von der Podologin Karin Dannenmann abgenommen. 

Nach der Prüfung dürfen Sie sich Podologisch geprüfte/r Fachfußpfleger/in nennen. 

Termine Intensivausbildung (5 Tage)

November 2018

Di. 27.11.2018 - Sa. 01.12.2018

Ausgebucht!

Januar 2019

Di. 22.01.2019 - Sa. 26.01.2019

Ausgebucht!

Februar 2019

Di. 26.02.2019 - Sa. 02.03.2019

Noch 5 freie Plätze

März 2019

Di. 26.03.2019 - Sa. 30.03.2019

Noch 2 freie Plätze

Mai 2019

Di. 28.05.2019 - Sa. 01.06.2019

Noch 8 freie Plätze

Juni 2019

Di. 25.06.2019 - Sa. 29.06.2019

Noch 9 freie Plätze

Schulungszeiten 9.00Uhr - ca 17.30Uhr

Ablauf unseres Komplettangebots
(7 Tage):

Neben unserer 5 tägigen Fußpflegeausbildung erhalten sie drei weitere Zusatzseminare. 

Fußreflexzonen massage

Die Reflexzonenmassage nimmt heute im ganzheitlichen Gesundheitsdenken einen wichtigen Platz ein.

Durch die Massage (aktivierende und entspannende Griffe) verschiedener Fußzonen werden die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt, Blockaden beseitigt, sowie Ruhe und Entspannung vermittelt.

In diesem Seminar (1-tägig) erlernen Sie die verschiedenen Grifftechniken, die Vorbereitung, die Durchführung und die Grenzen der Fußreflexzonenmassage.
Einzelpreis: 200€

Seminar diabetischer Fuß

Dieses Seminar unterstützt Sie durch fundiertes Wissen über die Entstehung und Auswirkungen des Diabetes mellitus, "Krampfadern", Haut- und Nagelpilze, u.a. (inkl. Zertifikat).

Mit ausführlichem Bildmaterial werden Ihnen Themen rund um die "Volkskrankheit" Diabetes erklärt und die Auswirkungen für Ihre Arbeit in der Fußpflege erläutert.

Diese Schulung ist für praktizierende Fußpfleger/innen sowie für Berufsanfänger
gleichermaßen geeignet.
Einzelpreis: 120€

Spangentechnik

In der modernen Fußpflege kann bei eingewachsenen Nägeln die Spangentechnik zum Einsatz kommen.

Wir verwenden das B/S-Spangen-System. Die Spangen sind optimal auf patientenfreundliche Anwendung abgestimmt ist und Erfolge schon nach kurzer Zeit fühl- und sichtbar lässt.

Mit der Anwendung dieser Spangentechnik sind Sie vorbeugend / pflegend tätig. Nach wenigen Anwendungen ist der Nagel korrigiert und gesund. In dieser 1-tägigen Weiterbildung erlernen Sie die Theorie und praktische Anwendung.
Einzelpreis: 200€

Termine Komplettangebot (7 Tage)

November 2018

Mo. 26.11.2018 - So. 02.12.2018

Ausgebucht!

Januar 2019

Mo. 21.01.2019 - So. 27.01.2019

Ausgebucht!

Februar 2019

Mo. 25.02.2019 - So. 03.03.2019

Noch 5 freie Plätze

März 2019

Mo. 25.03.2019 - So. 31.03.2019

Noch 2 freie Plätze

Mai 2019

Mo. 27.05.2019 - So. 02.06.2019

Noch 8 freie Plätze

Juni 2019

Di. 25.06.2019 - So. 30.06.2019

Noch 9 freie Plätze

Kosten

Intensivschulung
Fachfußpflege

- 5 Tage -

  • theoretisches Schulungsmaterial
  • Prüfungsgebühr
  • Zertifikate
  • check
    Prüfung unter podologischer Aufsicht

890,- €

Komplettangebot
Fachfußpflege

- 7 Tage -

  • theoretisches Schulungsmaterial
  • Prüfungsgebühr
  • Zertifikate
  • check
    Prüfung unter podologischer Aufsicht
  • check
    Seminar diabetischer Fuß
  • check
    Schulung Spangentechnik
  • check
    Fußreflexzonenmassage

1290,- €

Sie sparen 120€!

zusätzliche Kosten:
Leihgebühr Fräser + Instrumente: 80,00 Euro
oder wahlweise:
Kaufpreis Fräserset: 120,00 Euro
Kaufpreis Instrumente: 140,00 Euro

Keine weiteren Kosten!

5 Vorteile, die Sie bei uns genießen:

1

Prüfung durch eine Podologin

Die praktische Prüfung wird durch die ausgebildete Podologin Frau Karin Dannenmann abgenommen. 

Anschließend dürfen Sie sich Podologisch geprüfte*r Fachfußpfleger*in nennen. 

2

12 Jahre Erfahrung

Wir bilden seit 12 Jahren Fachfußpfleger*innen aus. Viele unserer ehemaligen Schüler*innen führen mittlerweile erfolgreich eigene Salons und stellen sogar Fachfußpfleger*innen ein.

3

Inklusive Existenzgründer - seminar!

Damit Sie nach Ihrer Schulung erfolgreich arbeiten können, beeinhaltet unsere Fußpflege Ausbildung ein Existenzgründerseminar. Sie lernen hier wie Sie am besten Kunden gewinnen und wie Sie bürokratischen Fallstricken entgehen. 

4

Inklusive Hygiene - Seminar!

Als Fachfußpfleger*in müssen Sie Hygienestandards einhalten. Das betrifft sowohl Ihre Räumlichkeiten wie auch Ihre Arbeitsmaterialien. In diesem Seminar lernen Sie auf was es ankommt.
Inklusive Zertifikat

5

Vielzahl verschiedener Modelle

Um erfolgreich als Fachfußpfleger*in zu arbeiten müssen Sie auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. 

 Nur gegenseitig zu üben, oder ein eigenes Modell mitbringen - diese Art der Ausbildung liegt uns fern, da Ihnen so die Sicherheit fehlen würde um an fremden Füßen zu arbeiten.

An alle die noch überlegen: Es gibt nix zu überlegen

An alle die noch überlegen: Es gibt nix zu überlegen. Diese Schule ist genau das richtige wenn ihr, auf lachen, weinen vor Spaß, Herzlichkeit, liebevoll, entspannt, lustig, witzig, ach und vieles mehr steht. Silvia erklärt es super entspannt und mit voller Stolz. Sie weiß was Sie tut. Wenn man fragen während der Schulung oder danach hat ist sie immer erreichbar. Was mich Mega überzeugt hat war, dass wenn ich erst im halben Jahr mir die Ausrüstung leisten kann ich nochmal zur Praxis kommen kann. Tolles Konzept!

profile-pic
Susanne kuntzke 27.05.2018

Ich habe am Wochenende meine Schulung bei ihr gehabt!
Frau Fay ist eine superliebe Person mit einem großen Wissen, welches sie sehr gut vermitteln kann!
ich bin froh, dass ich mit so tollen Leuten 3 Tage verbringen durfte - es war geil!!!

profile-pic
Nicole Sonnleitner

Hallo liebe Silvia,

ich möchte mich bei dir für die lehrreiche Fusspflegeausbildung bedanken.
Ich habe mich direkt wohl gefühlt und die Gruppe war echt der Hammer...wir haben richtig viel gelacht!

Bleib so lustig!!!Ich empfehle dich auf jeden Fall weiter!

profile-pic
Patrizia Trimarco

Häufig gestellte Fragen

Wie umfangreich sind die Theorieunterlagen?

Die Theorieunterlagen umfassen 30 Seiten. Sie müssen zwar keine lateinischen Fachbegriffe lernen, dennoch sollten Sie mindestens Zwei Wochen vor Schulungsbeginn mit dem lernen beginnen. 

Was passiert wenn ich die Theorieprüfung nicht bestehe?

Es besteht die Möglichkeit die Prüfung am nächsten Tag noch einmal zu wiederholen. 

Gibt es die Möglichkeit die Schule vorher zu besichtigen?

Ja, sie können die Schule gerne besichtigen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 0173 30 76 700
Sie können auch als Modell während einer Schulung vorbei kommen, um sich ein besseres Bild zu machen. Auch in diesem Fall bitten wir Sie um eine Terminabsprache. 

Mein Termin ist bereits ausgebucht, was kann ich tun?

Sie können sich für einen späteren Termin anmelden und uns eine Email schreiben mit ihrem eigentlichen Wunschtermin. Sollte jemand absagen, bekommen Sie den freigewordenen Platz.
Bitte beachten Sie: Es gibt keine Garantie dafür, dass ein Platz frei wird und Ihre Buchung ist in jedem Fall verbindlich.

Wann muss ich die Schulungsgebühr bezahlen?

Spätestens am ersten des Monats in dem die Schulung stattfindet. Das bedeutet: Wenn Sie im Januar die Schulung im April buchen, dann müssen Sie spätestens am 01.04. die Schulungsgebühr überweisen.  

Wann erhalte ich die Theorieunterlagen?

Nachdem Sie die Schulungsgebühr bezahlt haben. Sie können auch eine Anzahlung leisten. Sprechen Sie uns einfach an.

Sie haben weitere Fragen? Rufen Sie uns gerne an!

Nächster freier Termin: Februar 2019

Unsere Schulungen sind regelmäßig ausgebucht. Bitte buchen Sie frühzeitig, um sich Ihren Wunschtermin zu sichern. 

Noch 5 freier Platz!